Mundarterzählungen

von Hans Niedermayer

Immer uf dr Fuhr

De  Vettr  Franz  hat  mit  seim  Weib  in  dr  Langi  Gass  bei  uns  im  Dorf   Gwohnt,  er  hat  a  scheenes  Haus  mit  eem  große  Garte  ghat. Was  er  sich  awer  sei  ganzes  Lewe  lang  gwunsch  hat  is  net  ingetroff...Mehr ....

Nor a Putzer

Wie  de  Kaschper  aus  dr  Schul  geblieb  is  war  er  grad  zwelf  Johr  alt  gwen,  er  wär  schun  liewer  noch  phaar  Johr  in  die  Schul  gang,  wann  des  lerne  net so schwer  gwen wär,  awer  in  dere  domolichi  Zeit  hat`s...Mehr ....

Unser Nochbersch Leit

De  Vetr  Stoffl  un  sei  Weib  Wohne  bei  uns  in  der  Gass  glei  um  de  Ecke  rum  es  zweiti  Haus.  Un  weil  in  so  ener  greßeri  Stadt  viel fremdi  Leit  sin,  han  mir  uns,  weil  sie  halt  ach  Schwowe  Leit  sin...Mehr ....

Wasser is khe Milich

De Kleene Hansi is a jede Taa, vor die Bäsl Sus, die phar Heiser vun ihm Gwohnt hat, Zum Vettr Matz, der am anere End vun im Dorf Gwohnt hat, a Kantl voll Milich holle gang. Die Milich hat die Bäsl Sus a Taa stehn glosst...
Mehr ....

Sowas noch net Erlebt Sowas noch net Erlebt

Vor etlichi Johre, wie ich un mei Weib noch viel Jinger ware, han mir uns mit eem Sachsische Ehephaar, des aach so alt wie mir ware gut befreindet ghat. Mir han mit denni Leit viel freiji Zeit verbrung, un sin sogar als mit ihne in Urlaub gfahr...Mehr ....

A Schlechte Lohn

De Vettr Stefan in unserem Dorf hat mit seim Weib, dr Bäsl Len, in dere eenschichtichi Gass Gwohnt. Vor dem Haus, und runderum ware lauter Obstbäm angsetzt, die im jede Johr, wann die Sunne etwas wärmer vum Himml Gscheint hat, un es Fruhjohr do ...Mehr ....

Hemweh

Net alli Leit in unserem Dorf han vor etlichi Johre gwisst, was so a Hemweh bei manchi Leit anrichte tut, die mol in dr Fremd gelebt han. Es is jo oft gnuch vun Leit die in Amerika ware Verzählt gin, dass se so Hemweh kriet han un hem kumme han misse...Mehr ....

De Vettr Kunrad war Kassier

Es gibt Leit uf dere Welt die vun nicks mache, irgend wu in dere Welt, zu eem Reiche Mann gin sin. Es gibt awer aach Leit die sich es ganzi Lewe abgeploot han un zum Schluss is ihne nor die Arweit die se dorch ihre ganzes Lewe...Mehr ....

Alles was mr ghat hat

Derhem ware Leit die wirklich viel Vermehe ghat han, manchi han so viel derfun ghat, dass se selwer net gwisst han wu alles is. Awer zumeischt han se aach so viel Arweit ghat, dass se manichsmol aach selwer nimi gwisst han wu ihre Kopp steht....Mehr ....

A Schusterlehrbu

De krumm Stefan vun unserem Dorf, der in dr neij Gass gwohnt hat, war es finfti Kind vun seini Elter gwen. Schun als kleene Bu war er zu verzawlt, un hat sich um alles gekimmert, was ne gar nicks angang is. Er war aach immer de erschte...Mehr ....

Net zum Glaawe

De Vettr Jakob vun unserem Dorf, war schun in die achzicher Johre mit seiner Bäsl Lis, mitzamm seim Schwiersohn un seiner Tochter mit ihrem eene Kind, uf Deitschland kumm. Die eerschti Zeit, was soll mer saan, hat,s m Vettr...Mehr ....

Net zum saan

Net zum saan was vor akkurates Weib die Bäsl Kathi vun dr Neij Gass, in unserem Dorf war. Schun wie se ihre Mann Gheirat hat, hat se iwer ne gsaat, dass wann was im Haus oder sunscht wu zu tun is...Mehr ....

A Blechschuster

Eigentlich hat mer den Mann was uf dere Profesion gearweit hat, bei uns im Dorf jo Spengler gnennt. Manchi Leit im Dorf han den awer öfters vor a Blechschuster ghal. De Chrischtian in dr langi Gass in unserem Dorf, hat aach uf dem Fach gearweit...Mehr ....

Mei Wein

Dorch die Reweblätter, Geht de Nachtwind feicht un kiehl, m.r heert a weites Wetter, de Blitz treibt schun sei gspiel...Mehr ....

A vrgangeni Zeit

Aus dr vergangeni Zeit, kenn ich des Lied, noch immer. Drin war khe Streit,des is heint niemehr...Mehr ....

Nov 2015
Aug 2015
Apr 2015
Mar 2015
Nov 2014